#
Verein


Mach Mit e.V.

Der Mach mit e.V. ist 1990 aus einer studentischen Initiative hervorgegangen. Diese Initiative hatte sich die Verbesserung der weiterhin von Isolierung gekennzeichneten Situation von Menschen mit einer geistigen Behinderung auf ihre Fahnen geschrieben. Es begann mit der Gründung eines Stammtisches, der regelmäßig Angebote für Menschen mit einer behinderung über die Schulzeit hinaus machte. Dazu gehörten z.B. Angebote zur Freizeitgestaltung, wie gemeinsames Grillen, Schwimmen gehen und Wochenendfahrten. Zusätzlich wurden auch in Zusammenarbeit mit anderen Trägern Kultur- u. Bildungsveranstaltungen zu speziellen Themenstellungen angeboten.

Da für die menschliche Lebensqualität neben den Bereich Arbeit und Freizeit insbesondere auch der Bereich Wohnen große Bedeutung hat, wurden schon früh auch gezielte Überlegungen zur Wohnsituation Menschen mit einer geistigen Behinderung angestellt, so dass 1993 eine eigene Geschäftsstelle zur Umsetzung des ambulant betreutes Wohnens bezogen wurde. Da der Verein stetig von seinen Mitarbeitern/innen, wie auch von seinen Klienten gewachsen ist, wurde 2008 ein erneuter Umzug in die Bleichstr. vollzogen. Mit dem Umzug wurden aber auch gleichzeitig gemeinschaftliche Wohnräume für Menschen mit Behinderung geschaffen.

Neben den Büro.- und Konferenzraum im Erdgeschoss und den Veranstaltungsräumen im Untergeschoss, befindet sich im 1.OG das Wohnprojekt (4 er WG), wie auch eine 3 er WG im Dachgeschoss, zudem wurde seit 2009 auch ein Begegnungszentrum an der Geschäftsstelle eröffnet.

Mitglied werden?
Den Aufnahmeantrag für Mitglieder ausdrucken. (Aufnahmeantrag PDF)

Unser Spendenkonto:
IBAN : DE33 4765 0130 0036 0014 85
BIC: WELADE3LXXX

Der paritätische